Betriebshaftpflichtversicherung

Betriebshaftpflichtversicherung

Eine Betriebs- und Produkthaftpflicht schützt sowohl den Unternehmer als auch seine gesetzlichen Vertreter vor den finanziellen Folgen der beruflichen Haftung, indem sie eine gestellte Forderung prüft und daraufhin entweder unberechtigte Ansprüche ablehnt oder berechtigte Ansprüche im Rahmen des vereinbarten Deckungsumfangs reguliert.

Beitragsrechner Betriebshaftpflicht-Versicherung

Mit diesem Beitragsrechner können Sie selbst Ihren Beitrag für eine Betriebshaftpflicht-Versicherung berechnen. Für die Berechnung geben Sie bitte die Anzahl der Personen in ihrem Betrieb an.

Person/en

* Bruttobeitrag. Alle Angaben ohne Gewähr, private Haftpflicht nur für Versicherungsnehmer einschließlich Familie.

Schadenbeispiele aus der Praxis

Unachtsamkeit
Bei der Besichtigung auf einer Baustelle wird durch Unachtsamkeit des Maklers ein Passant schwer verletzt. Es werden Heilbehandlungskosten, Schmerzensgeld und Entgeltfortzahlung geltend gemacht.

Verkehrssicherungspflicht
Frau Meier, eine ältere Dame, besuchte am frühen Morgen den Makler. Die Reinigungskraft des Büros war trotz des zu erwartenden Kundenbesuchs gerade erst fertig geworden, sodass Frau Meier auf dem spiegelglatten, frisch gewischten Marmorboden ausrutschte und sich den Oberschenkelhalsknochen brach. Die Kosten für den wochenlangen Krankenhausaufenthalt und die Folgebehandlungen aufgrund einer dauerhaften Schädigung trug die Versicherung.

Für wen ist die Versicherung?

Diese Versicherung ist speziell für Immobilienmakler.

Was ist versichert?

Versichert ist - je nach Umfang des Vertrags - die gesetzliche Haftpflicht, die aus Tätigkeiten, Eigenschaften und Rechtsverhältnissen eines Immobilienmaklers entstehen kann. Steht die Verpflichtung zum Schadenersatz fest, leistet die Betriebshaftpflicht-Versicherung Entschädiugungszahlungen stets bis zur Höhe des entstandenen Schadens, maximal jedoch bis zur Höhe der vertraglich vereinbarten Deckungssummen. Für einige Risiken gibt es separat im Vertrag festgelegte Deckungssummen.

Welche Gefahren und Schäden sind u.a. versicherbar?

Der Leistungsumfang der Betriebs- und Produkthaftpflichtversicherung erstreckt sich auf Personen-, Sach- und den daraus als Folge entstehenden Vermögensschäden. Für Immobilienmakler ist auch eine reine Vermögensschadenhaftpflicht-Police nötig, die auch unabhängig von einem vorherigen Sach- oder Personenschaden leistet.

Für spezielle Berufsgruppen kann eine reine Vermögensschadenhaftpflicht-Police nötig sein, die auch unabhängig von einem vorherigen Sach- oder Personenschaden leistet.

Welche Gefahren und Schäden sind nicht versichert?

Eine Haftpflichtversicherung deckt viele Schadensfälle ab, enthält aber auch Ausschlüsse. Nicht versichert sind z.B.:

  • Schäden, die man selbst erleidet
  • Schäden, die man vorsätzlich herbeiführt
  • Schäden die nicht dem betriebsspezifischen Risiko unterliegen, wie z.B. Schäden an Kommissionsware oder Schäden, die nicht dem versicherten Risiko zuzuordnen sind.
  • reine Vermögensschäden

Wo gilt die Versicherung?

Die Betriebs- und Produkthaftpflichtversicherung gilt für Betriebsstätten in Deutschland. Sofern von dieser Betriebsstätte Schäden im Ausland ausgehen, besteht hierfür auch innerhalb Europas Versicherungsschutz. Dieser kann auf Antrag auch auf Schäden außerhalb Europas oder für Betriebsstätten außerhalb Deutschlands ausgedehnt werden.

Wie lässt sich die Versicherungssumme ermitteln?

Die Höhe der Deckungssumme richtet sich nach dem speziellen Risiko des Versicherungsnehmers.

Welche Zahlungen werden im Schadenfall geleistet?

  • Kosten zum Ausgleich berechtigter Ansprüche
  • Kosten zur Abwehr unberechtigter Ansprüche

Deckungsumfang

Versichertes Risiko: Betriebshaftpflichtversicherung

Risiko

BVAG Berliner
Versicherungs AG

Versicherungssumme

5 Mio. € pauschal für
Personen-, Sach- und
Vermögensschäden

Mietsachschäden

1 Mio. €

Schäden an in Obhut
genommene Sachen

10.000 €

Schäden aus der Nutzung
von Internettechnologien

ja

Einschluss Heizöl-
/Dieseltank bis 5.000 Liter

ja

Bearbeitungsschäden

ja

Abhandenkommen von
Belegschafts- und
Besucherhabe

ja

Abhandenkommen von
Schlüsseln/Codekarten

ja

Prämie netto p.a.

je Pers. 11,00 € mind.
90,00 € p.a.

Einschluss Privathaftpflicht

50,00 € netto

Nachhaftung (5 Jahre)

ja

Vertragsrecht

deutsch

Diese Sparteninformation gibt Auskunft, welchen Leistungsumfang die genannte Versicherung üblicherweise hat. Die konkreten Versicherungsbedingungen weichen je nach Anbieter / Produkt hiervon ab. Diese Sparteninformation dient ausschließlich der allgemeinen Information über eine Versicherung und mögliche Leistungs- und Schadensfälle. Bildquelle: www.istockphoto.com und www.fotolia.co

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den Besuch unserer Website so angenehm wie möglich zu gestalten. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Schließen
Zum Seitenanfang springen